Dein Ansprechpartner für Musik in Düren

Schallplattenmagazin Mint

  • Share
  • Share

Ab 28.September bei uns erhältlich.

Die neue Ausgabe des  Schallplattenmagazin Mint.

 

 

Themen MINT Nr. 15

Titelstory: Zensierte Plattencover

Nackte Haut, Gewaltdarstellung, Sodomie – oder einfach eine dreckige Kloschüssel: Gründe für die Zensur von Plattencovern gab es in den vergangenen 50 Jahren viele. Auf 25 Seiten werfen wir einen Blick zurück auf die Geschichte verworfener, verunstalteter und verbotener Album-Artworks. Schließlich spiegeln die Diskussion, die um sie entbrannt sind, immer auch den Geist und die moralischen Standards ihrer Zeit wider. So unvorstellbar dies aus heutiger Sicht manchmal auch erscheint.
Reportage: Hansa Studios

Sagenumwobene Akustik, Technik vom Feinsten und eine ganz besondere Atmosphäre, in deren Genuss nicht nur U2, Depeche Mode, R.E.M. und David Bowie kamen: Das Hansa in Berlin ist Deutschlands berühmtestes Studio. Dabei wurde es nicht mal als solches gebaut und erlebte in seiner langen Geschichte Höhen und Tiefen. MINT hat eine Tour durch die heiligen Hallen unternommen, angeführt von Eduard Meyer, dem längst pensionierten Tonmeister des Klangtempels.
Interview: David Sax

Die Digitalisierung der Welt sei alternativlos, heißt es oft. Doch das ist Unsinn, denn die Alternativen boomen: Nicht nur Vinyl erlebt sein Revival, auch Brettspiele erfreuen sich großer Beliebtheit, analoge Fotokameras kehren zurück in die Läden, Software-Hersteller bringen eigene Notizbücher auf den Markt. Auch für den kanadischen Autor David Sax kam die Rückkehr der realen Dinge überraschend. Wir sprechen mit ihm über sein neues Buch „Die Rache des Analogen“ und seine Vision von einer Zukunft, die sich entgegen aller Annahmen nicht dem digitalen Diktat unterwerfen wird.

Label-Porträt: Sun Records
Die Pizza kommt aus Neapel, das Auto aus Baden-Württemberg – und der Rock’n’Roll aus Memphis, Tennessee. Natürlich kann man sich darüber streiten, aber fest steht, dass das Studio und Plattenlabel Sun Records von Sam Phillips Anfang der 50er der bedeutsamste Ort für diese neue Form von Musik war: Elvis Presley, Johnny Cash, Roy Orbison, Carl Perkins, Jerry Lee Lewis – der Labelchef ließ sie machen und förderte ihre Raubeinigkeit. Die Singles, die damals in Memphis aufgenommen wurden, bilden heute den Heiligen Gral des Rock.

 

Reportage: Klassik-Mekka Blue Danube

Einen Plattenladen wie Blue Danube Records gibt es kein zweites Mal. Das liegt nicht nur an der unglaublichen Menge an Vinyl, die der Laden im Angebot hat, sondern auch an seinem Besitzer. Christian Bierbaumer ist ein echtes Original. Seine Welt ist analog, rund und vor allem klassisch – über 80 Prozent seines gigantischen Sortiments entfallen auf die Werke alter und manchmal auch neuer Meister. MINT hat ihn in seinem Geschäft in Tulln bei Wien besucht.

 

Technik-Special: Kopfhörer

Kopfhörer spielen eine große Rolle beim Musikhören – nicht nur Nachbars Bettruhe zuliebe: Das Klangerlebnis mit Kopfhörern ist ein anders als über Lautsprecher. Worauf muss man dabei achten? Sind offene oder geschlossene Kopfhörer besser, hoch- oder niedrigohmige? Wir haben zwölf audiophile Kopfhörer diverser Preisklassen getestet, die als vollwertige Alternative zu hochwertigen Lautsprechern durchgehen.

 

The Soundtrack Of My Life
Der frühere Nirvana-Schlagzeuger und heutige Foo-Fighters-Frontmann Dave Grohl über die Platte, die sein Leben verändert hat: Ry Cooders Soundtrack zum Wim-Wenders-Film „Paris, Texas“.
Dr. MINT
Der allwissende Ratgeber geht der Frage nach, warum lange Produktionszeiten von Vinyl ein großes Problem für die Plattenindustrie darstellen.

Weitere Themen der Ausgabe
Über 100 LP-Besprechungen, die Rubrik „33 1 / 3-Cover“, diverse News-Features, das Sleeveface des Monats und vieles mehr.